UNGLAUBLICHE VORHERSAGE: Wir finden bald Aliens… 👽

0
Share
Copy the link

Wir stehen kurz vor der Entdeckung von Aliens! Das behauptet zumindest der schweizer Wissenschaftler Dr. Sascha Quanz. Warum er Recht haben könnte und wir wirklich bald außerirdisches Leben aufspüren könnten, erfahrt Ihr in diesem Video!

🚀 ABONNIERT ASTRO-TIM FÜR NOCH MEHR WELTRAUM-WISSEN: https://www.youtube.com/astrocomicstvoffiziell?sub_confirmation=1

🚀 Ihr wollt eigene Planeten-Emojis benutzen und exklusive Videos von mir schauen? Werdet hier Kanalmitglied und unterstützt meine Arbeit: https://www.youtube.com/channel/UCTkYT9IjUuhmkXbwYEohIwQ/join

🚀 Hier bekommt Ihr meine astronomischen Bücher, Poster und Plüsch-Planeten: https://www.getdigital.de/shop/astrotim?her=astrotim

🚀 Ihr habt Fragen zum Video? Schreibt mir einfach eine Mail an kontakt@astro-comics.de

🚀Ihr wollt mit mir über Astronomie und Wissenschaft diskutieren? Kommt auf meinen Discord-Server: https://discord.gg/63bfhhAtcv

Astro-Tim gibt es auch auf anderen Kanälen:

Facebook: https://www.facebook.com/AstroComics
Twitter: https://twitter.com/astro_timbo
Instagram: https://www.instagram.com/astrotim_offiziell
TikTok: https://www.tiktok.com/@astrotim

#weltall #wissenschaft #nasa #aliens

Foto-Credit: NASA/ESA

Quellen: https://www.futurezone.de/science/article387773/erfolgreiche-suche-nach-ausserirdischem-leben-experte-verraet-wann-es-soweit-sein-koennte.html
https://www.thenews.com.pk/latest/991579-scientist-says-we-might-find-proof-of-aliens-within-25-years

source

33 thoughts on “UNGLAUBLICHE VORHERSAGE: Wir finden bald Aliens… 👽

  1. Hey Leute! Was meint Ihr: Gibt es außerirdisches Leben? Oder hat sich Leben nur auf der Erde entwickelt? Schreibt mir eure Einschätzung super gerne hier in die Kommentare, ich bin gespannt! 👽

    Vergesst nicht meinen neuen Kanal Spaceping zu abonnieren um die Enthüllung meines neuen großen Projekts nicht zu verpassen: https://www.youtube.com/c/Spaceping

  2. Wenn man von den Funden von der Erde absieht die eindeutig beweisen, dass es schon sehr fortschrittliche Zivilisationen gegeben hat. Die Berichte aus den verschiedenen Büchern der Bibel ignoriert. Die Indischen Aufzeichnungen der Veden nicht kennt und berücksichtigt. Wenn man also nichts weiß als nur wie groß das Universum ist. Ist es rein statistisch, mathematisch unmöglich, dass es nur auf der Erde Leben geben soll. In Zahlen ausgedrückt gibt es mindestens 100.000.000.000 Galaxien und in diesen gibt es durchschnittlich mindestens 100.000.000.000 Sterne, wobei davon ausgegangen werden kann, dass im durchschnitt zu jedem Stern mindestens 1 Planet gehört. So wären das mindestens 100 Milliarden x 100 Milliarden Planeten. In einer Zahl geschrieben 10.000.000.000.000.000.000.000 Planeten. Also um alles in der Welt, warum sollte ausgerechnet der Planet Erde der einzige sein der belebt ist. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es nur so wimmelt von Leben in diesem Universum und auch das es viel, viel fortschrittlicher ist als der Mensch zu diesem Zeitpunkt von rasanter Technischer Entwicklung von knapp 100 Jahren. Wenn man den anderen Spezies noch 1000 oder 10.000 oder noch längeren Zeiträumen technischer Entwicklung einräumt und das ist sehr wahrscheinlich beherrschen sie den über Licht schnellen Flug durch den Raum, ( ohne den Raumfahrt kaum Sinn ergibt ) und sind in der Lage hier her zu reisen.

  3. UNGLAUBLICHE VORHERSAGE – Wir finden bald Aliens…. 👽
    Lieber Freund der Wissenschaft, Dein Optimismus wird sich als Utopie erweisen; denn was Ihr zu sehen erwartet, sind nur Fallwesen/Dämonen,
    die Rest-Armee des Fürsten der Unterwelt, die ihre letzten , einst geliehenen Energien aufbrauchen; denn es folgen keine neuen nach. Gottes "Omega"
    wird ein Ende setzen. Die Umwandling, lieber Freund ist angesagt und sie wird unvorstellar gewaltig und zerstörend sein. Einen herzl,,brüderlichen Gruß von E.G.

  4. Es gibt sicherlich höhere Zivilisationen im Universum, allerdings wäre die Kontaktaufnahme das worst case scenario. Die beiden Zivilisationen können ja nicht wissen ob die jeweils andere gut gesinnt ist, so dass beide versuchen die andere bevor es für sie selbst gefährlich wird auszulöschen. Dazu kommt das eine höhere Zivilisationen die niedrigere immer auslöschen wird, weil sie nicht weiß wie schnell sich die niedrige entwickelt und ob sie im technischen Fortschritt überholt werden könnte.

  5. Ich glaub das sich in den Universen also nicht Dimensionen sondern eigenständige andere Universen mehr Verschiedene Ausserirdische Rassen gibt als Menschen und alles was auf der Erde so kreucht und fleucht. Es wird bestimmt nicht mal im Ansatz reichen ,ich erinnere mich an ein Game und eine Fantasie Zahl ,es wird Bazillionen verschiedener Wesen geben definitiv,.Bleibt gesund !

  6. Die Frage auf deinem Shirt ist genial. 🤣
    Ja, Außerirdische existieren irgendwo! Ich bleibe auch dabei. Ansonsten wäre es wohl eine riesen Platzverschwendung. 🙃😊
    Und wenn riesen Objekte, die die Erde in tiefer Laufbahn umkreist haben, glaube ich nicht, dass es das Militär war. Das wurde nicht nur in Amerika gesehen, sondern auch hier, wo ich lebe. Es ist dann bald 25 Jahre her.
    Netflix Doku: Top Secret UFO Projects: Declassifield: S:01, Flg: 2, bei Zeitstempel 24:45
    Genau jenes Objekt sah mein Bruder mit meiner Tante damals über unserer Stadt.

  7. Wir sind sicher nicht allein wo Leben existiert , unser Planet ist sicher einer von vielen Planeten , was wir noch nicht entdeckt haben.Lg.😊👍

  8. Es ist ziemlich kleingeistig zu denken das es nur auf der Erde leben gibt…manche Erdlinge können nur soweit denken wie ihr Horizont reicht…das ganze Universum beherbergt Leben…bald werden wir auch Beweise dafür finden…

  9. Warum sollten wir außerirdisches Leben überhaupt wahrnehmen können? Viele gehen selbstverständlicher Weise davon aus, dass sich ein solches innerhalb unserer kosmischen Wahrnehmung bewegt und mit Raumschiffen durchs All reist. Ich halte das für eine romantische und sehr einfache Vorstellung und für ziemlich unwahrscheinlich. Dabei denke ich auch an Dinge wie Größe. Intelligentes (intelligenteres/weiter entwickelteres) a.i. Leben könnte z.B. sowohl viel kleiner, als auch viel größer als wir sein und uns trotzdem beobachten können, ohne dass wir es merken.

  10. So süss! Du denkst, dass all deine Jünger jünger sind als 40! Ich werde bald 60 und bin schon lange eine Abonnentin deines Kanals! 2047… ??? Wie alt ich dann wäre, mag ich gar nicht berechnen!!! Ansonsten stimme ich dir in allem überein! Jw, Leben da draussen, usw.! LG us dr schwiiz! 😉

  11. Die Stärke eines ausgesendeten, elektromagnetischen Signals nimmt mit dem Quadrat der Entfernung ab. Na dann sucht mal schön. 😆😅🤣😂

  12. Nehmen wir mal an in den vergangenen 2 milliarden Jahren gab es und in den kommenden 2 milliarden Jahren gibt es irgendwo in der Milchstraße eine außerirdische Weltraumfahrt betreibende Zivilisation. Wie lange existiert die, bevor sie genau wie wir durch eine Eiszeit, Supervulkan- oder Trappausbruch hinweggefegt wird? Sagen wir mal optimistisch 100.000 Jahre. Die Wahrscheinlichkeit, daß zwei gleichzeitig existieren, beträgt also 4.000.000.000 : 100.000 = 40.000 : 1 Hmmm, das ist nicht so prall. Die noch gar nicht angesprochen gigantischen Entfernungen sprechen ebenfalls massiv dagegen. Von anderen Galaxien brauchen wir gar nicht reden. Viel zu weit weg. Schon unser Nachbar Andromeda 2,5 mio Lichtjahre = keine Chance von dort irgendwelche Zivilisationsanzeichen zu empfangen. Und selbst wenn doch wären diese 2,5 mio Jahre alt und die Absender läääängst Geschichte. Dieser schweizer Professor und auch dieser Astro-Timm erzählen völligen Unsinn!

  13. Eigentlich müssten die schon längst hier sein! Wir haben aber noch keine entdeckt……Viele sehen das ja als Beweis an, dann wir eine Simulation sind!

  14. Aliens sollen bleiben wo sie sind… hier auf der Welt is eh es meiste Murks. Stell dir mal vor so ein E.T. trifft K. Lauterbach… der winkt ja direkt ab vor soviel Spinnerei. Kurz um Aliens tun sich mit der Erde keinen gefallen… is wie Kindergarten nur ohne Apfel im Brotkästchen 😀

  15. Ich hätte jedenfalls keinen Bock, Aliens zu begegnen. Vielleicht habe ich auch zu viel "Outer Limits" geglotzt.
    Mich wundert immer wieder, wieso das MUFON in Hangar I nie erwähnt wird.

  16. Ich denke wir werden noch unser grünes Wunder erleben sobald wir andere Lebensformen entdecken… Bzw Sie uns entdecken, wann auch immer das sein wird.
    Ich meine mit grünem Wunder nicht das wir einen auf den Deckel bekommen, sondern ich denke eher das der Mensch dann mal wieder geerdet wird und feststellen wird, das er gar nicht so überlegen und besonders ist wie er es von sich denkt.

  17. An außerirdisches Leben glauben nur Leute, die von den räumlichen und zeitlichen Dimensionen des Universums und schon der Milchstraße keine Ahnung haben, nicht rechnen können oder solche Milchmädchenrechnungen wie der Typ im Video anstellen. 😆

  18. Hallo Tim, also ich bin der Meinung das wir nicht die einzigen hier im Galaxis sind, den in diesen Milliarden Jahren werden auch wo anders Leben auch auf anderen Planeten sich entwickelt haben, wenn ich daran denke wie unser Leben sich entwickelt hat, und wie lange es gedauert hat, so kann es sich auch auf anderen Planeten sich so entwickeln. denn soviel Planeten die in der Galaxie gibt , werden wir in unserem Leben nie alle auf Leben entdecken, es wird uns unmöglich sein, und ich denke das ist auch gut so.

  19. Ja, es ist 100% dass es anderes Leben gibt. Allerdings nur auf sehr wenigen Planeten im gesamten Universum. Lustigerweise ist es aber fast auf jedem anderem sauberer und friedlicher, als auf der Erde😂

  20. Also wenn es Gott gibt kann es so viel galaxi geben es wird kein Leben geben sollte es aber der fahl sein das es kein Gott gibt dann gibt es zu 100 Prozent leben Sorga in unsere Milch Straße wümelt es von wo sorga vlt. weiter eindwickelt sind meiner Meinung nach

  21. Die Menschen suchen nach intelligenten Lebens wessen aber die frage ist was wenn sie böse sind und uns zerstören wollen nicht alle sind lieb

  22. Es wird außerirdisches Leben geben. Welche Art oder Form wird man bestimmt irgendwann herausfinden. Aber ich denke es wird da eher bei Einzellern oder Mikroben/Bakterien bleiben. Leben welches so intelligent oder intelligenter als wird es sind werden wir nicht vorerst nicht finden. Vielleicht in einigen Jahrtausenden oder Jahrmillionen, wenn die Technik soweit ist. Oder Sie finden uns 🙂

Comments

Your email address will not be published.